Das Kom(m)ödchen Düsseldorf zu Gast im BKA Theater!

Es ist eine jahrealte und liebgewonnene Tradition: die Freunde Dieter, Bodo und Lutz schauen zusammen das Fussball-Länderspiel. Und zwar in Lutz‘ abgeranzter Junggesellenbude, auf dessen winzigen Röhrenbildschirm. Genau, wie sie es nun schon seit Jahrzehnten tun.

Dieses Jahr aber ist plötzlich alles anders! Bodo bricht die hehren Regeln des Männerabends und bringt tatsächlich seine neue Flamme mit! Und als wäre das allein nicht schon Affront genug, will Solveig dann auch noch den Abend filmen! Sie ist nämlich Dokumentarfilmerin. Eine sehr ambitionierte, wenn es auch zur Zeit vor allem Bodos ererbter Reichtum ist, der sie über Wasser hält. Sie möchte nun jedenfalls eine Doku für Arte drehen, über Fussball oder besser über Deutsche im Fussballrausch. Ganz natürlich sollen die Freunde sich geben, was die Drei natürlich erst einmal erstarren lässt. Und dann bricht die Hölle los. Vergrabene und bisher nie ausgesprochene Ressentiments brechen sich Bahn und die Freundschaft der Männer wackelt heftig. Der reiche Erbe, der hart arbeitende Familienvater, der Anti-Alles-Revoluzzer, was hat sie eigentlich all die Jahre zusammengehalten? Das verbünden gegen den gemeinsamen Fussballfeind vielleicht? Aber was ist eigentlich mit dem Thema Deutschland – Ein Sommertraum? Mit Nationalgefühl und dem Stolz, ein Deutscher zu sein? Darf man das? Dieter sagt ja, Lutz brüllt nein und die Kamera läuft…

Sehr lustiger und nur zu ehrlicher Kabarettabend über Freundschaft, Beziehungen, Fussball und Politik. Garniert mit frechen Songs und einer Prise Verrücktheiten (der Abend endet irgendwie in China). Manchmal hört man die Herkunft aus NRW heraus, bei Spitzen gegen Bielefeld und einem Song über Suhl.

Leider nur ein Gastspiel im BKA Theater, aber Augen offen halten, vielleicht kommen sie ja bald wieder: http://www.bka-theater.de

Advertisements

Autor: Nicole Haarhoff

37, eigentlich Buchhändlerin, aber meist unterwegs ins Theater, ins Varieté, zu Shows oder Ausstellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s