Der Helle Wahnsinn – Artistical – Wintergarten Varieté

Eigentlich neige ich nicht dazu, mir Shows oder Theaterstücke zweimal oder gar mehrmals anzuschauen. Aber beim Artistical „Der Helle Wahnsinn“ im Wintergarten Varieté habe ich mal eine Ausnahme gemacht. Die Show hatte mich im Sommer 2014 derart begeistert, dass ich gar nicht anders konnte, als noch einmal zu schauen, ob es so gut wie in meiner Erinnerung ist. Ich wurde erneut vollkommen überzeugt und in den Bann dieser grandiosen Produktion geschlagen.

b36410dda3

Mandi Orozco, Picture by R.Pater

Dabei fing die Show mit einem Schock für mich an! Somalso, der Charakter, der von der von mir sehr bewunderten Sarah Bowden gespielt wurde, war nun mit einer fremden Dame mit prachtvollem langen, dunklen Haar besetzt! Ich war schon bereit, sie einfach aus Prinzip nicht zu mögen, aber dann hat sie gesungen und… Sigalit Feig hat eine ganz großartige soulig-volle Stimme und übernimmt den Part mit Bravour! Auch bei der weißen Josephine gab es eine Veränderung, sie wird jetzt von der zuckersüßen Mandi Orozco gespielt, die perfekt die anhängliche Exhibitionistin gibt und engelsgleich über der Bühne in der Luft schwebt oder teuflisch-sexy mit David Pereira performt.

f5268c5a8a

Jack Woodhead, Picture by R. Pater

Nach wie vor ist die Geschichte des Herbert Maria Freiherr von Heymann alias Jack Woodhead, der wegen Homosexualität zunächst im KZ und dann in der Irrenanstalt landet, etwas ganz Besonderes. Sie vereint auf leichtfüßige Art und Weise eine der dunkelsten Stunden der Deutschen Geschichte mit Musik, Tanz, Artistik, Liebe und Schönheit. Die wunderbar treffenden Songtexte, poetisch und nachdenklich, werden mal sanft, mal rockig, vorgetragen von Jack Woodhead, Robin Poell, Sigalit Feig und Terezie Kovalova (vertritt Ashia Grzesik). 

Unbestrittener Mittelpunkt der Show war, ist und bleibt David Pereira, dessen Körper zu schier unglaublichen Bewegungen fähig ist und der alles lockerleicht und anmutig aussehen lässt, was die meisten anderen Menschen wohl niemals hinbekommen werden.

a20056a5df

Collins Brothers, Picture by R. Pater

Den Gegenpol zu den verträumten Artistikstücken bieten dann die Collins Brothers mit ihren Slapstick Nummern, die nichtsdestotrotz ebenfalls sehr artistisch daherkommen. Insgesamt ein Gesamtkunstwerk aus wunderbar zueinander passenden Künstlern, die alle für sich sehenswert und besonders sind, aber zusammen noch mehr glänzen. Dazu die Geschichte, die Bühnenausstattung, die Musik , unvergleichliche Charaktere wie Jack Woodhead, Rummelsnuff und Matt Voodoo und heraus kommt die unbestreitbare sehenswerteste und außergewöhnlichste Show Berlins.
 

Unbedingt anschauen! Zur Zeit mit einem leckeren Gourmet Spezial buchbar. Überhaupt lohnt sich ein Blick ins aktuelle Programm des Wintergarten Varieté wieder mal sehr!

Weitere Infos, Showzeiten und Tickets: Wintergarten Varieté Berlin