Verlosung !! Yamato – The Drummers of Japan – Admiralspalast Berlin

Anfang letzten Jahres habe ich in der Berliner Philharmonie die japanische Taiko-Trommelgruppe Kodō gesehen und war restlos begeistert. Meinen Bericht habe ich damals bei Livekritik veröffentlicht, ihr könnt ihn hier lesen. Im Zuge meines Besuches habe ich mich dann etwas mehr mit dem Thema beschäftigt, habe mir ein wenig Wissen über die Geschichte der Trommeln angelesen und habe so auch erfahren, dass Kodō nicht die einzige weit über die Grenzen von Japan hinaus bekannte Taikogruppe ist. Im gleichen Atemzug wird oft auch Yamato genannt, eine Gruppe, die seit ihrer Gründung 1993 in über 50 Ländern vor mehr als 6 Millionen Menschen gespielt hat!

Sie touren um die ganze Welt und spielen an ungefähr 200 Abenden im Jahr! Damit sind sie die international geschäftigste Taikogruppe und sie erfinden sich mit jedem Programm wieder neu. Die uralte Kunst des Taikotrommelns, die mit dem Buddhismus im 4. bis 6. Jahrhundert nach Japan kam, wird von den jungen Yamato-Drummern immer wieder auf neue Art und Weise interpretiert und dargestellt. Die Schnelligkeit, Genauigkeit und Spielfreude, die die Performer dabei an den Tag legen, reißt das Publikum unwillkürlich mit und begeistert Groß wie Klein! Wer da auf dem Nachhauseweg nicht auf Mülleimer, Sitzbänke und seine Begleitung eintrommelt, der hat wohl einfach gar keinen Rhythmus im Blut!

Ich freue mich jedenfalls sehr, dass Yamato im Dezember im Admiralspalast zu Gast sind, vom 19. bis zum 23. Dezember trommeln sie euch was! Weitere Infos und Karten bekommt ihr hier.

Und zwei Glückliche können bei mir jeweils zwei Karten für die Premiere am 19. Dezember um 20 Uhr im Admiralspalast Berlin gewinnen! Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr mir einfach nur eine nette Mail an berlineransichtssachen@web.de schreiben, mehr nicht! Mitmachen könnt ihr bis zum 1. Dezember 2017, danach lose ich die glücklichen Gewinner aus und benachrichtige sie hier und per Mail!

©Nicole Haarhoff