Die große Andrew Lloyd Webber Gala – Admiralspalast Berlin

Wer kennt ihn nicht – Andrew Llloyd Webber, aus dessen Feder die bekanntesten und erfolgreichsten Musicals der Welt stammen, allen voran Cats und Phantom der Oper. Der britische Komponist hat uns einige der schönsten und gefühlvollsten Musicalhymnen aller Zeiten geschenkt und das Musicaltheater revolutioniert. Kein Wunder also, dass dem mit unzähligen Ehrungen überhäuften Webber eine ganze Show gewidmet wurde, um seine grandiosen Werke zu genießen.

Zu diesem Zweck hat man ein internationales Orchester zusammengestellt und einige handverlesene Solisten singen die schönsten Songs aus den unsterblichen Meisterwerken von Andrew Lloyd Webber. LAURENT N’DIAYE moderiert die Show und führt keck und charmant durch den Abend, mit ihm singen Jonathan Radford, Lindsay Kearns, Zac Hamilton und Natalie Bryant. Jochen Sautter (Konzept, Regie), stellt seine Sänger aber nicht einfach auf die Bühne und lässt sie singen, nein, für jeden Song gibt es eine eigene Choreografie, manchmal ganz nah an dem jeweiligen Musical, manchmal unabhängig davon, aber trotzdem ganz genau getroffen. Zusammen mit den punktgenauen Videoprojektionen entsteht so etwas ganz eigenes, trotz der bekannten Lieder hat man das Gefühl, etwas ganz Neuem und Einzigartigen beizuwohnen und nicht einfach nur einem Medley altbekannter und vielgeliebter Songs. Jeanette Damant (Choreographie/Regie) hat sich wirklich selbst übertroffen und eine sehr sehenswerte Show geschaffen, bei der die Solisten und die komplette Tanzcrew sehr gefordert wird, aber engelhaft lächelnd, scheinbar mühelos die schönsten Melodien aus Evita, Das Phantom der Oper, Jesus Christ Superstar, Sunset Boulevard, Requiem und Starlight Express zum Besten gibt.

Eine wunderbare Hommage an den großen Musical-Meister, nicht nur für Fans. Die Namen der jungen Solisten muss man sich merken, die hört man sicher in Zukunft öfter! Leider gab es die Andrew Llloyd Webber-Gala nur an einem Abend im Admiralspalast, aber ein Blick in den Spielplan lohnt sich, bald gibt es wieder tolle Musicals zu sehen! (Hairspray!!! Ick freu mir schon so!!!)

©Nicole Haarhoff