Der Kulturjuni in Berlin: Darauf freue ich mich!

Vor jeder Kneipe, jeder Kaschemme und jedem Späti stehen jetzt Stühle, die Berliner zieht es nach draußen: Der Sommer kommt! Und während das für einige Kulturbetriebe bedeutet, dass jetzt die Ferien anfangen, fangen andere jetzt erst so richtig an! Es gibt in den nächsten Wochen vieles, worauf ich mich freue, hier schon mal einige meiner persönlichen Highlights:

ab 1. Juni – Romeo & Julia – Globe Berlin. Bald ist Berlin um eine spannende Spielstätte reicher: 2020 entsteht am Österreichpark in Charlottenburg eines der Shakespeare’schen Rundtheater, so wie er höchstselbst es einst in London erdachte. Aber schon in dieser Saison kann man die ersten Aufführungen des Ensembles sehen, eben dort wo der Globe im nächsten Jahr stehen wird!

3. – 8. Juni – Fame – Admiralspalast Berlin. Zum 30. Geburtstag schenkt sich das Musical zum Kultfilm „Fame“ eine Tour. Ich sehe den Film um die Höhenflüge und Tiefpunkte einer Gruppe von Schauspiel/Tanz und Gesangsschülern zum ersten Mal live auf der Bühne und freue mich schon sehr!

5. Juni bis 28. Juli – Simply the Best – Die Tina Turner Story – Estrel Hotel. Also ehrlich, wenn man diesen Titel liest, dann hat man doch sofort Musik im Ohr, oder? Tina Turners unvergleichliche Rockröhre beeindruckt noch heute. Und ihr holpriger Lebensweg ist vielen ein Begriff. Daher freue ich mich besonders auf diese spannende Musical-Biografie.

7. Juni – Merlin Zauberslam – Pfefferberg Theater. Herzlichen Glückwunsch. Der Zauberslam feiert Geburtstag und die Party wird zauberhaft. Vier Magiere treten mit ihrem Können gegeneinander an und am Ende krönt das geneigte Publikum dann den Ober-Saruman!

ab 11. Juni – Mass für Mass – Shakespeare Company. Meine liebste Sommerbühne. Unter den rauschenden Bäumen des Schöneberger Südgeländes, nimmt man Platz im urigen Holzrund, um grandiose Shakespeare-Abende mit fantasievollen Kostümen und viel Musik zu genießen. Gehört für mich zum Sommer in Berlin wie eisgekühlte Berliner Weisse!

©Nicole Haarhoff

 

 

 

Allgemein

Nicole Haarhoff View All →

37, eigentlich Buchhändlerin, aber meist unterwegs ins Theater, ins Varieté, zu Shows oder Ausstellungen.

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr

%d Bloggern gefällt das: