Schlagwort: Staatsballett Berlin

Romeo und Julia – Choreographie von John Cranko, Musik von Serge Prokofieff – Deutsche Oper Berlin

Ich hatte es in einem anderen Beitrag schon einmal erwähnt: ich habe in den letzten Monaten mehrmals Romeo und Julia gesehen, immer in vollkommen anderer Art und Weise auf die Bühne gebracht. Auch als Ballett habe ich die bekannteste Liebesgeschichte der Welt schon mehrfach gesehen, zuletzt in der Version von Nacho Duato. Aber manche Geschichten…

Read more Romeo und Julia – Choreographie von John Cranko, Musik von Serge Prokofieff – Deutsche Oper Berlin

Romeo und Julia – Nacho Duato – Staatsoper unter den Linden

Zu einer der bekanntesten Liebesgeschichten der Literaturgeschichte muss man ja eigentlich nichts mehr sagen. Es gibt wohl kaum jemanden, der die tragische Liebe zwischen Romeo und Julia nicht kennt, das junge Liebesglück, das aufgrund ihrer verfeindeten Familien nicht zueinander kommen darf und dessen Liebe in Gift und Blut ertrinken muss. Unzählige Male wurde der Stoff…

Read more Romeo und Julia – Nacho Duato – Staatsoper unter den Linden

Shechter/Duato – Doppelter Ballettabend – Komische Oper Berlin

Am Freitag war eine von mir lang erwartete Premiere: Duato / Shechter, ein doppelter Ballettabend in der Komischen Oper, bei der Nacho Duato ein brandneues Stück zeigte: Erde. Ich habe vor einiger Zeit Duatos Version des Klassikers Der Nussknacker gesehen und war ganz begeistert von der zauberhaften, glitzerschönen Inszenierung. Der erste Beitrag des Abends, von…

Read more Shechter/Duato – Doppelter Ballettabend – Komische Oper Berlin

Der Nussknacker – inszeniert von Nacho Duato – Deutsche Oper Berlin

In den Läden gibt es schon Lebkuchen und Spekulatius. Erste Geschenke für Weihnachten werden bereits gehortet und versteckt. Aber für mich hat es sich bisher noch gar nicht nach Herbst angefühlt, geschweige denn nach Vorfreude auf Weihnachten. Schließlich waren vor einigen wenigen Tagen noch beinahe 30 Grad, wer denkt denn da schon an Adventskalender? Aber…

Read more Der Nussknacker – inszeniert von Nacho Duato – Deutsche Oper Berlin

Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere.

Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere. Eine Hommage von Erfolgschoreograph Nacho Duato an Johann Sebastian Bach, getanzt vom Staatsballett Berlin, in der Komischen Oper Berlin. Vielfältigkeit – der Name ist Programm. Nicht nur die Vielfältigkeit der Musik Bachs, sondern auch die Vielfältigkeit des Tanzes und der Tänzer wird hier gefeiert. Fröhlich, spritzig, wild und mitreißend…

Read more Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere.

Jewels – Staatsballett Berlin – Deutsche Oper

Ein hell beleuchtetes Schaufenster an einem New Yorker Winterabend soll es gewesen sein, das den berühmten Choreographen George Balanchine auf die Idee des abendfüllenden Balletts „Jewels“ brachte. Jewels © Carlos Quezada Die von dem spanischen Modeschöpfer Lorenzo Caprile für das Staatsballett Berlin entworfenen Kostüme glitzern und glänzen wunderbar, wenn die Tänzerinnen und Tänzer im ersten…

Read more Jewels – Staatsballett Berlin – Deutsche Oper

flightattendantlovesmovies

Die Flugbegleiterin, die gerne gute Filme und Serien guckt und darüber schreibt.

Bette Davis left the bookshop

Bücher, Filme und viel mehr